Quizfrage MCCXXII

Quizfragen von Mitgliedern des Asterix-Forums.

Moderator: Terraix

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2140
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Quizfrage MCCXXII

Beitrag: #Beitrag Iwan »

Hallo Freunde

Für die aktuelle Quizfrage dürft ihr mal wieder die Titelbilder bemühen: Die von "Maestria" und "Obelix GmbH" haben etwas gemeinsam, auf den Titelbildern von "Schule" und "Geburtstag" sieht man gemeinsam fast das Gegenteil davon. Gesucht wird noch ein Paar von Titelbildern, auf dem man etwas Ähnliches sieht. Ein Tipp: Es geht um Emotionen, und zwar von jemand, von dem nur Fans wissen, dass er die überhaupt zeigt / zeigen kann (damit sollte es extrem einfach sein, wer gemeint ist).

Frohes Finden, viel Glück und schönes Wochenende
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Hedonix
AsterIX Village Guard
Beiträge: 82
Registriert: 19. April 2020 19:13

Re: Quizfrage MCCXXII

Beitrag: #Beitrag Hedonix »

Ich gehe mal analytisch vor:

Auf allen 4 von dir genannten Bildern sind Asterix, Obelix und Idefix zu sehen. Alle anderen abgebildeten Figuren treten nur 1x auf und können somit nicht gemeint sein.

Du sagst, es geht um Emotionen und bei Maestria & Obelix GmbH sollen sie ziemlich gleich und bei den anderen beiden auch ziemlich gleich, aber das Gegenteil zur ersten Gruppe sein.

Also der Reihe nach:
Asterix: Bei Maestria wird er rot, bei GmbH schaut er beleidigt, bei Schule und Geburtstag lacht er.
Obelix: Bei Maestria lacht er, bei GmbH schaut er stolz und eingebildet, bei Schule ist er wütend und beleidigt, bei Geburtstag lacht er.
Idefix: Bei Maestria bellt er wütend, bei GmbH schaut er beleidigt, bei Schule lacht er und bei Geburtstag scheint er sich zu wundern, warum A&O lachen.

Bei Maestria und GmbH gleich/ähnlich erscheinen mir Asterix und Idefix. Bei Schule und Geburtstag gleich/ähnlich erscheint mir nur Asterix. Da er also die einzige "Schnittmenge" ist, geht es wohl um ihn. Allerdings ist mir neu, dass er normalerweise scheinbar keine Emotionen zeigen soll. Aber gut, ich mache mal mit ihm weiter.

Bei der Maestria/GmbH-Gruppe ist Asterix nicht besonders glücklich, bei der Schule/Geburtstag-Gruppe hingegen schon.

Nun suchst du ein weiteres Paar von Titelbildern, auf denen man "etwas Ähnliches" sieht - also Asterix mit der jeweils gleichen Emotion - die dann wohl eine andere als bei den beiden genannten Gruppen sein soll?

Am auffälligsten scheint mir die Gruppe Gallier/Gladiator (und nur leicht abgeändert auch Normammen) zu sein, wo man ihn jeweils einen Gegner verprügelnd sieht, aber ob das als "Emotion" gelten kann? Außerdem sind das 3 Alben, nicht 2.
Bei Briten/Kupferkessel sieht man ihn laufend, aber einmal rennt er weg und einmal ist er der Verfolger, also nein, das ist es auch nicht...
Bei Tour de France/Italien sieht man ihn winkend in einem Wagen - das könnte es sein! Aber welche Emotion ist das?

Oder bin ich komplett auf dem falschen Dampfer?

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2140
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: Quizfrage MCCXXII

Beitrag: #Beitrag Iwan »

Guten Abend

Es war nicht ganz das, was ich gemeint hatte, Hedonix, aber was du sagst, stimmt zum Großteil. Es geht nicht um Asterix, das als Tipp. Nach deiner Analyse kann also nur wer gemeint sein? Deswegen auch mein Hinweis mit den Emotionen, von denen nur Eingeweihte wissen. Ich habe sein Verhalten auf dem Geburtstags-Titelbild anders gedeutet ...
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Hedonix
AsterIX Village Guard
Beiträge: 82
Registriert: 19. April 2020 19:13

Re: Quizfrage MCCXXII

Beitrag: #Beitrag Hedonix »

Na gut, dann müsste es Idefix sein. Da würde mich dann, nach der Auflösung, interessieren, wie du ihn auf dem Geburtsag-Cover deutest. Das müsste ja "erfreut/belustigt" sein, oder?

Gut, also sind 2 weitere Cover gesucht, auf denen Idefix die jeweils gleiche Haltung einnimmt, aber eine andere als bei den beiden Gruppen, die du schon genannt hast. Das waren:
Maestria/GmbH - recht ungehalten/wütend
Schule/Geburtstag - erfreut (ich denke, das Schule-Cover kann man da nicht missverstehen)

Eine Möglichkeit wäre z.B. Italien/Papyrus, wo er fast den gleichen Gesichtsausdruck hat - allerdings einen etwas nichtssagenden. Ich suche was besseres. Übrigens... beim Durchforsten der Alben stieß ich noch öfter auf diesen Ausdruck, z.B. auch bei Korsika und noch weiteren. Jetzt verstehe ich so langsam, was gemeint war von wegen "zeigt keine Emotionen" - also, zumindest auf den Covers nicht immer.

Ich habe beim Durchsehen der Alben noch mehrere interessante Gesichtsausdrücke gefunden, z.B. bei Latraviata, aber die traten alle immer nur einmal auf. Nur 2x sind mir noch Doppelungen aufgefallen:

Bei Normannen/Tocher scheint er wütend zu bellen. Aber das ist dann doch etwas ähnlich zu Maestria/GmbH.
Bei Streit/Kreuzfahrt schaut er ganz traurig. Das ist denke ich das auffälligste - das nehme ich als Antwort.

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2140
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: Quizfrage MCCXXII

Beitrag: #Beitrag Iwan »

Hallo

Zunächst das Wichtigste: Du bist dran! Ja, ich fand, er würde auf dem "Geburtstags"-Cover auch sehr belustigt wirken. Bei "Streit" und "Kreuzfahrt" ist er extrem traurig und geknickt, das war das Gesuchte.
Ich wurde zu der Frage animiert von einer Aussage, die ich irgendwo mal gehört hatte, Hunde könnten keine Emotionen zeigen. Aber ich denke, wenn man auch die Alben selbst durchforstet, sieht man, dass dieser Hund eine ähnliche Bandbreite von Gefühlen durchlebt wie alle anderen Personen. Insbesondere bleibt mir sein Wechsel zwischen Zorn und Verliebtheit in Erinnerung, als ihn Falbala in "Legionäre" hochhebt, oder sein Mitweinen im Kollektiv in "Kupferkessel".
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Hedonix
AsterIX Village Guard
Beiträge: 82
Registriert: 19. April 2020 19:13

Re: Quizfrage MCCXXII

Beitrag: #Beitrag Hedonix »

Ich hatte mal einen Hund und kann also aus erster Hand bestätigen, dass sie Emotionen sehr gut zeigen können. Das gilt auch für gezeichnete Hunde, nicht nur bei A&O (an dieser Stelle verweise ich auf mich selbst: https://www.comedix.de/pinboard/viewtop ... 048#p63048, und zwar "Beats of Burden").

@Richtige Antwort: Dankeschön, dann denke ich mir mal eine neue Frage aus. Es hatte übrigens etwas gedauert, weil ich dafür doch einiges an "Grundlagenarbeit" leisten musste :)

<at> :idefix: auf dem Geburtstags-Cover: Nun gut, unglücklich oder verärgert (oder gar ängstlich) schaut er nicht, da hast du schon Recht. Ein bisschen Spielraum beim Interpretieren ist ja eine gute Sache. Vielleicht war ich da zu streng mit ihm.

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1359
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Quizfrage MCCXXII

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Hallo,
Iwan hat geschrieben:
20. Mai 2020 19:10
von einer Aussage, die ich irgendwo mal gehört hatte, Hunde könnten keine Emotionen zeigen.
wer immer so etwas gesagt hat, ist wohl noch nie einem Hund begegnet :-? :-D Bellen, winseln, mit dem Schwanz wedeln, Blick senken, Kopf zur Seite legen, Fell sträuben, knurren bis hin zu einem lächelnden Hundeblick etc. etc.
Ich bestätige ebenfalls, dass Hunde Emotionen besonders deutlich zeigen können ;-) Viel besser als Krokodile :-D

:wuff: Terraix
Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2140
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: Quizfrage MCCXXII

Beitrag: #Beitrag Iwan »

Ich denke auch, das ist eine komplett falsche Aussage. Ich würde sogar sagen, dass mein Hund Emotionen wesentlich besser und in einer größeren Bandbreite zeigen konnte als ich. Und auf jeden Fall konnte er die Emotionen anderer wesentlich besser lesen und erkennen als ich.
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1582
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Quizfrage MCCXXII

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Meine Patentante hatte in meiner Kindheit einen Riesenschnautzer, der hat sich immer "riesig" gefreut, wenn wir zu Besuch kamen - einmal sogar so sehr, dass er meine Mutter, als er zur Begrüssung an ihr hochsprang, angepinkelt hatte vor Freude :-D

Ich denke, mehr Emotionen kann man als Hund nicht zeigen... :comedix:
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5684
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Quizfrage MCCXXII

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Das sehen Wissenschaftler ganz anders. Sie gehen nämlich in einer Studie davon aus, dass der Hund größtenteils die Emotionen seines Besitzers spiegelt, weil er ein ganz bestimmtes Verhalten des "Leittiers" Mensch erwartet. Das Resümee eines Artikels, der diese Studie aufgreift, ist:

"Wie wir mit dem Hund umgehen, was wir ihm zumuten und zuschreiben und welche Blüten dieses Verhalten getrieben hat, sagt letztlich mehr über den Mensch als über den Hund. Über seinen Pflegetrieb, seine Vereinsamung, sein Bedürfnis sich gebraucht zu fühlen, sein Hang zu symbolischen Accessoires, sein „inneres Herrentum“ seine Neigung sich Überlegenheitsgefühle zu erschleichen und sein Verlangen nach bedingunsloser Liebe."

Quelle: Deutschlandfunk
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1582
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Quizfrage MCCXXII

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Comedix hat geschrieben:
21. Mai 2020 09:41
Das sehen Wissenschaftler ganz anders. Sie gehen nämlich in einer Studie davon aus, dass der Hund größtenteils die Emotionen seines Besitzers spiegelt...
Meine Mutter hat nie wen angepinkelt, soweit ich weiß... :-/
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Hedonix
AsterIX Village Guard
Beiträge: 82
Registriert: 19. April 2020 19:13

Re: Quizfrage MCCXXII

Beitrag: #Beitrag Hedonix »

Hmmm... wenn der Hund den Menschen spiegelt, zeigt er dann nicht trotzdem Emotionen? Sind eben bloß nicht seine eigenen ;-)