20 Jahre Asterix Information eXchange

Themen zur Homepage www.comedix.de

Moderator: Comedix

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6439
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

20 Jahre Asterix Information eXchange

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

weil es mir gerade aufgefallen ist: Im November 2021 wird dieses Forum genau 20 Jahre alt. Ohne die Vorläufer gerechnet. Es ist schon ein bisschen verrückt, dass das alles schon so lange existiert.

Mitglieder der ersten Stunde und immer noch dabei sind:

Christian
Sellix
Jochgem
Aktuar
Michael_S.
Comedix
Carsten
Ostbelgix

Gruß
Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3327
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: 20 Jahre Asterix Information eXchange

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Glückwunsch - schon was besonderes in diesen schnellebigen Zeiten, wo Hard- und Software bereits veraltet ist, kaum dass man sie geliefert bekommen bzw. installiert hat.

Damals hatte ich noch nicht lange meinen ersten Internet-Anschluss, und die Einwahl über das Modem war meisstens so enervierend langwierig (weil stundenlang besetzt), dass ich es anfangs kaum genutzt hatte.
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2342
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: 20 Jahre Asterix Information eXchange

Beitrag: #Beitrag Iwan »

Das ist super, dann habe ich nächstes Jahr meine Volljährigkeit als Mitglied, glaube ich. Herzlichen Glückwunsch, Marco!
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6439
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: 20 Jahre Asterix Information eXchange

Beitrag: #Beitrag Comedix »

WeissNix hat geschrieben: 12. August 2021 15:35in diesen schnellebigen Zeiten, wo Hard- und Software bereits veraltet ist, kaum dass man sie geliefert bekommen bzw. installiert hat.
Deine Konsistenz zu vor 20 Jahren erworbener Hardware bei gleichzeitiger Resilienz gegen moderne Technik ist legendär.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3327
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: 20 Jahre Asterix Information eXchange

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Comedix hat geschrieben: 12. August 2021 21:55
WeissNix hat geschrieben: 12. August 2021 15:35in diesen schnellebigen Zeiten, wo Hard- und Software bereits veraltet ist, kaum dass man sie geliefert bekommen bzw. installiert hat.
Deine Konsistenz zu vor 20 Jahren erworbener Hardware bei gleichzeitiger Resilienz gegen moderne Technik ist legendär.
Das war nicht immer so - erst, als ich zum dritten Mal hintereinander immer kurz (<12 Monate) nach Erwerb eines neuen Rechners (der erste - und teuerste, den ich mir je geleistet hatte - musste bereits wegen wirtschaftlichem Totalschaden nach gerade mal 14 Monaten ersetzt werden, der billige Nachfolger ging exakt 7 Tage nach Ablauf der damals sechsmonatigen Gewährleistung in den Dutt) meine komplette teure Software wegen Inkompatibilität zur kurz darauf neu eingeführten OS-Generation komplett in die Tonne kloppen konnte, war mein Langmut definitiv überstrapaziert. Immerhin hält mein vor über 10 Jahren erworbener Mac immer noch durch, auch, wenn wegen des nicht mehr updatefähigen Brwosers nicht mehr alles auf allen Webseiten funzt.

Inzwischen bin ich im Ruhestand und kann mir solche Spielchen der Hersteller auch gar nicht mehr leisten. Ein vor ein paar Jahren erworbenes Tablet war auch hinsichtlich OS nach gut einem Jahr nicht mehr updatefähig und viele der ständig aktualisierten APPs in den bereitgestellten Versionen funktionierten nicht mehr darauf - und nach knapp 3 Jahren war auch der fest eingebaute Akku total hin. Nach dieser Ersterfahrung verkneif ich mir auch solches Spielzeug.

BTW, Deine Verweigerungshaltung gegenüber anderen Comics als Asterix ist allerdings auch legendär... Asterix ist nämlich längst nicht mehr der Gipfel der Comickunst.
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6439
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: 20 Jahre Asterix Information eXchange

Beitrag: #Beitrag Comedix »

WeissNix hat geschrieben: 12. August 2021 22:23BTW, Deine Verweigerungshaltung gegenüber anderen Comics als Asterix ist allerdings auch legendär... Asterix ist nämlich längst nicht mehr der Gipfel der Comickunst.
Dass ich mich Asterix-Experte nennen darf, ist eher dem Zufall geschuldet als einem expliziten Wunsch mich um ein solches Thema kümmern zu wollen. Und dass es in meinem Leben nur Asterix gibt, ist eine weiterverbreitete Fake-Meldung der Mainstreammedien. Ich war früher LTB-Abonnent und darf "Der ganze Gaston" mein Eigen nennen, was mich ein verhältnismäßig hohes Invest gekostet hat (aber weniger als die 798 Euro, die gerade bei Amazon dafür aufgerufen werden). Dass es zusätzlich kein Lucky-Luke-Archiv gibt ist vor einigen Jahren am Verlag gescheitert, der mir keinen kompletten Satz zur Verfügung stellen wollte. Inzwischen gibt es bei einer Neuauflage aber auch keine Asterix-Softcover mehr, insofern ist der Verlag nur konsequent unkooperativ.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3327
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: 20 Jahre Asterix Information eXchange

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Comedix hat geschrieben: 13. August 2021 13:00
WeissNix hat geschrieben: 12. August 2021 22:23BTW, Deine Verweigerungshaltung gegenüber anderen Comics als Asterix ist allerdings auch legendär... Asterix ist nämlich längst nicht mehr der Gipfel der Comickunst.
Dass ich mich Asterix-Experte nennen darf, ist eher dem Zufall geschuldet als einem expliziten Wunsch mich um ein solches Thema kümmern zu wollen. Und dass es in meinem Leben nur Asterix gibt, ist eine weiterverbreitete Fake-Meldung der Mainstreammedien. Ich war früher LTB-Abonnent und darf "Der ganze Gaston" mein Eigen nennen, was mich ein verhältnismäßig hohes Invest gekostet hat (aber weniger als die 798 Euro, die gerade bei Amazon dafür aufgerufen werden). Dass es zusätzlich kein Lucky-Luke-Archiv gibt ist vor einigen Jahren am Verlag gescheitert, der mir keinen kompletten Satz zur Verfügung stellen wollte. Inzwischen gibt es bei einer Neuauflage aber auch keine Asterix-Softcover mehr, insofern ist der Verlag nur konsequent unkooperativ.
Dann erinnere ich mal an Deine eigene Einschätzung aus dem Thread "Was lest Ihr außer Asterix für Comics?" ganz abseits aller "Mainstreammedien":
Comedix hat geschrieben: 10. Februar 2016 22:26 Und ich hatte neben Asterix auch mal eine komplette Sammlung "Gaston" von Franquin, die ich aber verkauft habe. Übrig geblieben sind von Franquin nur noch "Schwarze Gedanken". Ansonsten bin ich kein großer Comic-Leser. Komisch eigentlich.
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Jochgem
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 420
Registriert: 13. November 2001 11:58
Wohnort: Leiden, The Netherlands

Re: 20 Jahre Asterix Information eXchange

Beitrag: #Beitrag Jochgem »

Comedix hat geschrieben: 12. August 2021 15:21 weil es mir gerade aufgefallen ist: Im November 2021 wird dieses Forum genau 20 Jahre alt. Ohne die Vorläufer gerechnet. Es ist schon ein bisschen verrückt, dass das alles schon so lange existiert. Mitglieder ersten Stunde und immer noch dabei sind:
:cervisia:
Hendrik Jan

Asterix in 100+ translations at: http://www.asterix-obelix.nl/manylanguages
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6439
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: 20 Jahre Asterix Information eXchange

Beitrag: #Beitrag Comedix »

WeissNix hat geschrieben: 13. August 2021 13:14Und ich hatte neben Asterix auch mal eine komplette Sammlung "Gaston" von Franquin, die ich aber verkauft habe. Übrig geblieben sind von Franquin nur noch "Schwarze Gedanken". Ansonsten bin ich kein großer Comic-Leser. Komisch eigentlich.
Ach, was kümmert mich das Gelaber aus dem letzten Jahrzehnt. Das ist ja sowas von 2010er ... der "Ganze Gaston" war auf jeden Fall eine gute Investition. Gut gelacht.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Hedonix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 345
Registriert: 19. April 2020 19:13

Re: 20 Jahre Asterix Information eXchange

Beitrag: #Beitrag Hedonix »

Respekt - nicht nur, dass die Seite schon so lange online ist, sondern dass auch noch so viele der Start-Mitglieder immer noch dabei sind. Das hat man tatsächlich eher selten :)
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3327
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: 20 Jahre Asterix Information eXchange

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Comedix hat geschrieben: 13. August 2021 20:05
WeissNix hat geschrieben: 13. August 2021 13:14Und ich hatte neben Asterix auch mal eine komplette Sammlung "Gaston" von Franquin, die ich aber verkauft habe. Übrig geblieben sind von Franquin nur noch "Schwarze Gedanken". Ansonsten bin ich kein großer Comic-Leser. Komisch eigentlich.
Ach, was kümmert mich das Gelaber aus dem letzten Jahrzehnt. Das ist ja sowas von 2010er ... der "Ganze Gaston" war auf jeden Fall eine gute Investition. Gut gelacht.
WeissNix hat nicht "geschrieben", WeissNix hat Dich lediglich zitiert.

Und auf den "Ganzen Gaston" hatte ich Dich ja dann in dem entsprechenden Thread selbst hingewiesen. Dass Du ihn dann auch gekauft hattest, hattest Du hier im Forum aber bis vor ein paar Posts hier im Thread m.W. vorher nie öffentlich gemacht.
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Christian
AsterIX Village Elder
Beiträge: 288
Registriert: 9. November 2001 23:33

Re: 20 Jahre Asterix Information eXchange

Beitrag: #Beitrag Christian »

Zum Wohl!